Kinderbetreuung

Karriere - Arbeitgeber

Kinderbetreuung

Kindergarten für die Mitarbeiter-Kinder

Auf dem Gelände des Klinikums gibt es einen Kindergarten, der von der Montessori-Initiative betrieben wird.

Das Montessori-Kinderhaus am Klinikum Itzehoe hat rd. 90 Plätze für Kinder im Alter von null bis 14 Jahren, die in sieben Gruppen betreut werden. 30 Plätze sind für die Kinder der Beschäftigten des Zweckverbands sowie seiner Tochtergesellschaften reserviert.
Die weiteren Plätze stehen allen Itzehoer Bürgern offen.

Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 5.30 bis 20.00 Uhr. Eine Betreuung an Wochenenden sowie außerhalb der Öffnungszeiten wird bei entsprechender Nachfrage ebenfalls angeboten.

Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten

Das großzügige und schön gestaltete Gebäude sowie das angrenzende Außengelände bieten sehr viele Möglichkeiten für die Kinder zum Spielen, Toben und Entdecken. 

Pädagogischer Ansatz: Montessori-Pädagogik

Montessori-Pädagogik ist prädestiniert für eine Betreuung von Kindern aller Altersstufen.
„Hilf mir es selbst zu tun“ - nach diesem Motto werden Kinder mit ihrer Umwelt vertraut gemacht und in ihren jeweiligen Bedürfnissen begleitet und gefördert.
Montessori-Pädagogik ist ein Bildungsangebot, das sich unmittelbar am Kind orientiert und konsequent die Bedürfnisse des Kindes berücksichtigt.

Die Prinzipien der Montessori-Pädagogik sind:

  • Das Kind in seiner Persönlichkeit achten, es als ganzen, vollwertigen Menschen sehen 
  • Dem Kind eine vorbereitete, übersichtliche Umgebung anbieten 
  • Dem Kind helfen, seinen Willen zu entwickeln, indem man ihm Raum für freie Entscheidungen gibt; ihm helfen, selbständig zu denken und zu handeln
  • Dem Kind Gelegenheit bieten, dem eigenen Lernbedürfnis zu folgen, denn Kinder wollen nicht nur irgendetwas lernen, sondern zu einer bestimmten Zeit etwas ganz Bestimmtes (sensible Phasen)
  • Dem Kind helfen, Schwierigkeiten zu überwinden statt ihnen auszuweichen

Weitere Fragen

Für Fragen zu Anmeldungen etc. wenden Sie sich bitte an Kerstin Ansell​​​​​​​, Assistentin des Krankenhausdirektors, Telefon +49 4821 772-3304.