Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Foto Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Drei niedergelassene Fachärzte für Hals-Nase-Ohrenheilkunde arbeiten mit unserem Klinikum Itzehoe zusammen. Patienten, die eine operative Behandlung benötigen, werden im Klinikum Itzehoe betreut. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der HNO-ärztlichen Diagnostik an. Unser Fachbereich bietet Ihnen umfassende operative und konservative Behandlungsmöglichkeiten aller Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen nach aktuellem medizinischem Standard.  Die HNO-Abteilung kümmert sich um unterschiedliche Bereiche wie die Ohrenheilkunde.

Zur Hals-Nasen-Ohrenheilkunde gehören in erster Linie Untersuchungen der Nase (z.B. Rhinoskopie, Nasenfunktionstest), des Halses und der Ohren (z.B. Ohrmikroskopie). Auch endoskopische Verfahren spielen aufgrund der schwer zugänglichen Kopf-Hals-Regionen in der HNO-Heilkunde eine große Rolle.

Außerdem führten unsere HNO-Ärzt Abtastuntersuchungen, Prüfungen der Sinnesfunktionen (Gleichgewichtsprüfungen, Riechtests), Allergie-Tests sowie apparative Hörtests durch. Als bildgebendes Verfahren wird in den HNO-Praxen vor allem Ultraschall und Röntgen eingesetzt.

Unterstützend werden bei speziellen Fragestellungen aufwändige bildgebende Verfahren wie die Computertomografie oder Magnetresonanztomografie in Zusammenarbeit mit radiologisch-tätigen Kollegen.

Zwei der drei niedergelassenen Ärzte sind belegärztlich tätig. Der dritte Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde führt ambulante und stationäre Operationen im Rahmen seiner Anstellung durch.

Die ärztliche Betreuung erfolgt verantwortlich durch die drei Fachärzte: