Pflegephilosophie

Pflege

Pflegephilosophie

Im Sommer 2015 haben Mitarbeiter des Pflegebereiches unter Leitung des Pflegedirektors Michael Müller abteilungsübergreifend die Pflegephilosophie des Klinikums Itzehoe entwickelt.

Mit der Pflegephilosophie verpflichten sich alle Mitarbeiter zu gemeinsamen Grundsätzen pflegerischen Handelns. Sie stellen den Patienten-Kunden in den Mittelpunkt der Pflege, der in der Regel seine eigenen Bedürfnisse selbstbestimmt äußern kann. Es entsteht eine im besten Sinne „heilsame“, ganzheitliche Beziehung zwischen Pflegenden und Patienten-Kunden unter Einbeziehung der Angehörigen, Bezugspersonen oder Institutionen. Evidenzbasierte Erkenntnisse der Pflegeforschung werden in allen Berufsgruppen der Pflege implementiert. Die nationalen Expertenstandards in der Pflege bilden hier eine wesentliche Grundlage. Die Pflegenden des Klinikums Itzehoe orientieren sich in Ihrem ethischen Handeln am Ethikcodex des ICN  (International Council of Nurses). Dies findet sich insbesondere in einem wertschätzenden und die Privat- und Intimsphäre wahrenden Umgang wieder.

Die Mitarbeiter des Klinikum Itzehoes verpflichten sich im Sinne des lebensbegleitenden Lernens zu kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung. 

 

Die komplette Pflegephilosophie des Klinikums Itzehoe finden Sie hier.